Das Deutsche Normenzentrum für Organisations- und Prozessdiagnostik e.V. bestätigt, dass der DNLA-Prozess hinsichtlich der Planung von berufsbezogenen Eignungsbeurteilungen, der Auswahl, Zusammenstellung, Durchführung und Auswertung von Verfahren und der Interpretation der Verfahrensergebnisse nebst Urteilsbildung nach aktuell wissenschaftlichen Erkenntnissen unter konformer Einbindung und Berücksichtigung der Merkmale der DIN 33430 sowie ihrer praxisnahen Weiterentwicklung sorgfältig und umfassend auditiert wurde. Die Zertifizierung wurde vom Deutschen Normenzentrum für Organisations- und Prozessdiagnostik e.V. durchgeführt und beim Verband für die Akkreditierung von Zertifizierungsorganisationen e.V. registriert. Urkunde 2006: 924/06, 15.10.2006 - 15.10.2011, Deutsches Normenzentrum für Organisations- und Prozessdiagnostik e.V., Auditor Prof. Dr. Walter Simon.
 
In den Auswertungsprogrammen sind zahlreiche, weiter modifizierbare Anforderungsprofile hinterlegt. Bei der Auswertung kann zwischen verschiedenen

  • beruflichen Funktionen
  • Branchen
  • Tätigkeitsschwerpunkten
  • Führungsebenen
  • und bei Management (MM) zusätzlich nach
    • Qualifikationsstufen der geführten Mitarbeiter
    • Qualifikationsgraden für die Kooperationsfähigkeit
    • Verantwortungsstufen

gewählt werden

Der verfügbare Datenbestand bei DNLA-Management ermöglicht einen Abgleich mit Top-Leistungsträgern im In- und Ausland. Sonderauswertungen im Hinblick auf Unternehmenswerte oder Kompetenzmodelle sind möglich.
DNLA-Programme sind in vielen gängigen Sprachen verfügbar. Mehrsprachige und an die jeweilige Landesmentalität angepasste Versionen geben auch Fremdsprachlern gleiche Chancen für eine erfolgreiche Testbearbeitung. Das ist gerade für international aufgestellte Unternehmen interessant.
Mittels eines internen Vergleichs der Antworten (Konsistenzcheck) wird das Risiko angepasster oder verfälschender Antwortstrategien minimiert.
DNLA-Programme wird kontinuierlich wissenschaftlich begleitet und an sich verändernde Bedingungen (Globalisierung, Führen internationaler Teams) angepasst.