Personalwirtschaftliche Analyse


Überdurchschnittlich erfolgreiche Unternehmen verfügen über hoch motivierte Mitarbeiter. Vertrauen, Stolz und Freunde an der Zusammenarbeit sind der Treibstoff für immer neue Höchstleistungen. Insbesondere das Führungs- und Sozialverhalten der Vorgesetzten entscheidet darüber, ob Unternehmensziele erreicht werden.

Für die Optimierung der mentalen, sozialen und organisatorischen Prozesse benötigen Unternehmens-leitungen gesicherte Hinweise über Reibungsverluste und unentdeckte Potenziale in ihrem Unternehmen. Um wirksame Ansatzpunkte für Veränderungsprozesse identifizieren zu können, muss die Wahrnehmung der Führungskräfte um die ungeschminkte Rückmeldung der Mitarbeiter ergänzt werden.
Die DNLA-PWA organisiert diesen Prozess und liefert zuverlässig die notwendigen Daten für gezielte Maßnahmen, die gemeinsam mit den Betroffenen und Beteiligten erarbeitet und realisiert werden.

 

Zielgruppe

  • Gesamte Klinik, Unternehmensbereiche

Einsatzbereiche

  • Mitarbeiterbefragungen, Partizipation an Veränderungen
  • Feedback zu Führungsleistung und Arbeitsklima
  • bei Motivations- und Orientierungs- defiziten
  • bei Störungen der Abläufe, fehlender Kundenorientierung
  • Steigerung des Unternehmens-ergebnisses durch Neuausrichtung und bessere Zusammenarbeit
  • vor Fusionen oder Übernahmen zur Risikoabschätzung

Gutachten

  • Auswertung der 12 Fragenbereiche (100 Fragen)
  • wahlweise auch für Teilbereiche / Abteilungen / Teams
  • Gesamtüberblick und Empfehlung an die Geschäftsleitung
  • Sonderauswertungen und Zusatzfragen möglich


Die 12 Befragungsfelder

  • Motivation durch Führungskräfte
  • Qualifikation der Führungskräfte
  • Ausrichtung an den Unternehmenszielen
  • Attraktivität von Visionen
  • Organisation / Effizienz / Prozesse
  • Unternehmenskommunikation
  • Kooperation im Unternehmen
  • Innovation
  • Kundenorientierung
  • Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern
  • Mitarbeiterzufriedenheit
  • Stressbelastung

 

Anzahl der Fragen 100 + X (bis zu 20 firmenspezifische Fragen pro Abteilung / Gruppe können hinzugefügt werden!)