DNLA

The Discovery of Natural Latent Abilities

Die Aufdeckung der natürlich vorhandenen Fähigkeiten und Potenziale von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Diese Potenziale sind für jedes Unternehmen das wertvollste Kapital. DNLA-Programme sind ausnahmslos Expertensysteme. Sie ersetzen nicht den Personalfachmann sondern unterstützen ihn mit dem Wissen und der Erfahrung von Experten unterschiedlicher Bereiche und wissenschaftlicher Disziplinen.


 


Mit DNLA werden die aktuellen Ausprägungen der Erfolgspotenziale und Soft Skills gemessen, die für den beruflichen Erfolg entscheidend sind. Dafür stehen für alle Mitarbeiter/innen eines Krankenhauses, für alle Berufsgruppen und Hierarchieebenen die passenden Instrumente bereit.

Die einzelnen Module sind wissenschaftlich abgesichert und von außerordentlich hoher Qualität, Präzision und Aussagekraft. Mit Hilfe von berufsbezogenen Fragenprogrammen werden die aktuellen Potenziale für eine bestimmte Position oder Tätigkeit ermittelt. Die Ergebnisse werden in Form von strukturierten Interviews besprochen, auf deren Basis gemeinsam gezielte Fördermaßnahmen entwickelt und durchgeführt werden. Diese können sofort durch konkrete Personalentwicklungsmaßnahmen umgesetzt werden, die sich in messbaren Verbesserungen für den Mitarbeiter und das ganze Unternehmen zeigen! Dies stellen wir immer wieder, im Rahmen unserer täglichen Arbeit, unter Beweis.

Die Verfahren werden eingesetzt

  • zur Standortbestimmung: wo bin ich stark, wo habe ich genug Potenzial, wo kann ich mich noch weiterentwickeln?
  • zur Bewerberauswahl: wer passt mit seinem Potenzial auf eine zu besetzende Stelle? (Matching)
  • zur Ermittlung des Trainings- und Entwicklungsbedarfs: damit werden Trainings zielgerichtet und effektiv und setzen genau da, wo der größte Handlungsbedarf besteht
  • zur Bildungsbedarfsanalyse sowie zur Qualifizierungs- und Praktikaplanung (Berufswegeplan)
  • zur Vorbereitung von Coachingmaßnahmen
  • zum Bildungscontrolling bei Entwicklungsmaßnahmen, Trainings, Coachings: Der Erfolg der Maßnahmen kann gemessen werden; eventuell neu auftretende Probleme werden frühzeitig erkannt.
  • zur Betreuung von Mitarbeitern oder Personen in schwierigen Situationen
  • zur Teamentwicklung und zur Verbesserung der Zusammenarbeit
  • zur Organisationsentwicklung und zur unternehmensweiten Personalentwicklung
  • zur Gewährleistung einer hohen Nachhaltigkeit des Beratungs- oder Transferprozesses (Passgenauigkeit)